Fußball ist auch nur ein Gott

Humoristische Lesung von Peter Kiefer am 19. August 2018

Am 19.8.2018 veranstaltete der Bürgerverein Ahlden-Eilte e. V. im Deutschen Haus eine humoristische Lesung zum Thema Fußball. Bittgesänge, Beschwörungsformeln oder Märchen helfen nicht nur, Monster zu vertilgen … sie spenden auch dem Fußballnarr Trost und Zuversicht. Wenn seine Mannschaft dann tatsächlich gewonnen hat, kann er es vor Glück kaum fassen, wird aber behaupten, es immer schon gewusst zu haben. Und wenn nicht … na ja, die Zeit als das Wünschen noch geholfen hatte, ist eben vorbei. Die Welt ist ungerecht und Fußball erst Recht. Vermeintlicher Tod und offensichtliche Wiederauferstehung - manchmal glaubt man zu wissen, warum die Mayas mit Totenköpfen Fußball spielten und am Ende nicht die Verlierer, sondern die Sieger den Göttern geopfert wurden. Fußball ist eben mehr als dass 22 Menschen hinter einem Ball her rennen - Fußball ist Erotik und Lustbremse zugleich. Was haben Scheinschwangerschaften, Essstäbchen, die Zeugen Jehovas und die Kormoranfischerei mit Fußball zu tun? Die Antwort gab Peter Kiefer und führte uns im Laufe seiner Lesung mit seinen Schmonzetten und humoristischen Quereinstiegen vor, in welch bizarre Situationen Fußballnarren geraten können.